- „Koloskopie light"

Weniger trinken...
Wir haben alle bekannten Abführschemata getestet und uns für ein sehr effizientes, relativ wohl schmeckendes System entschieden. Sie müssen nur noch 2 l trinken, allerdings sollte sehr viel Tee und ähnliches zusätzlich getrunken werden.

Mehr Sicherheit! Keine Angst!
Das Praxiszentrum am Theater verfügt über 3 vollständig ausgestattete Intensiveinheiten; falls gewünscht (im GKV-Bereich ggf. mit Zusatzzahlung) werden die Spiegelungen unter kompletter Überwachung durch Narkoseärzte durchgeführt, gleiches gilt auch für den Zeitraum nach der Spiegelung. Allerhöchste zertifizierte Hygiene ist für uns selbstverständlich.

Keine Luft im Bauch...
Unsere Patientenbefragungen haben ergeben, dass besonders auch die Zeit nach der Untersuchung (Dauer ca. 2 - 3 Std.) manchmal als unangenehm empfunden wird. Bei normalen Koloskopien sammelt sich dann sehr viel Luft in dem z.T. stark gewundenem Darm.

Dieses ist bei uns nicht mehr notwendig! Wir haben die modernste Technik und müssen keine Luft mehr einblasen sondern Kohlendioxyd - CO2 (der sprudelnde Inhalt in Mineralwasser, Cola, etc.). Dieses Gas wird sofort vom Darm in den Blutweg aufgenommen, über den Blutweg in die Lunge transportiert und dort sofort abgeatmet. - Endoskopie ohne Angst



Zertifikat „Qualitätssicherung Koloskopie“
Narkose ohne Angst